Neuerscheinungen 2010

März 2010

Götterfunkeln, von Andrea Schacht

2012 – Wieder einmal nähert sich der Zeitpunkt des Weltuntergangs – diesmal berechnet von den Mayas – und die Götter stimmen darüber ab, wie es mit der Erde weitergehen soll. Gleichzeitig haben sie ihre Paradiese renoviert. Um sie auf Publikumswirksamkeit zu testen, wird einigen Auserwählten die Möglichkeit geboten, diese vor dem erwarteten irdischen Endtermin zu besuchen.
Durch einen verrückten Zufall befinden sich Helena und ihr Kater Dante in der Gruppe der Auserwählten. Helena trauert noch immer um ihren Mann, den sie vor zwei Jahren verloren hat, und macht sich Hoffnungen, ihn im Paradies wiederzufinden.
Auf Erden aber macht sich Joe, der Mann, der Helena schon seit Jahren in unerwiderter Liebe zugetan ist, auf die Suche nach der Verschwundenen – ein Rennen gegen die Zeit beginnt.

April 2010

Söhne der Luna 01: Im Bann des Wolfes, von Lara Wegner

In Madame Chrysanthemes Haus werden die Wünsche und Sehnsüchte der Höflinge des Königs nach Laster und Sinnlichkeit mit höchster Professionalität erfüllt. Nicht zuletzt verdankt das exklusive Etablissement seinen hervorragenden Ruf der jungen Florine, die als rechte Hand der Chefin die Geschäfte führt. Nachdem Florine jedoch versehentlich den Werwolf Cassian de Garou aus einer höchst prekären Situation befreit hat, gerät ihr Leben völlig aus den geregelten Bahnen. Der Clan der Werwölfe führt einen Jahrtausende alten Kampf gegen einen Gegner, der auch den Vampiren zu schaffen macht. Eine alte Fehde verhindert jedoch ein gemeinsames Vorgehen der Werwölfe und Vampire gegen den Feind. Florine gerät in diesen Schmelztiegel aus Macht und Ehre, der sie fast zerreißt. Denn auch ihr Schicksal ist in die Ereignisse verwoben und sie muss sich Tatsachen stellen, die sie nie vermutet hätte. Hinzu kommt, dass ein mächtiger Vampir Anspruch auf sie erhebt, ebenso wie der nicht minder gefährliche Cassian de Garou.

Mai 2010

Ruf des Blutes 04: Unschuldsblut, von Tanya Carpenter

Der Schlüssel zur Macht
liegt in Melissas Händen. Mit ihrem Ring der Nacht kann sie das Tor öffnen, das den Dämon Yrioneth seit Jahrhunderten aus dieser Welt verbannt.

Ein unschuldiges Kind
soll dafür geopfert werden. Und ausgerechnet ein Vampir kann es von seinem dunklen Schicksal erlösen.

Eine tödliche Falle
lauert auf Armand in der düsteren Festung seines „Gastgebers“. Nur wenn er ihr entrinnt, kann er Melissa retten.

Zwei Männer
aus der Blutlinie Tizians treten in Melissas Leben. Beide sind gefährlich und stellen Melissa auf eine harte Probe. Manche Türen sollten nie geöffnet werden.

Juni 2010

Schattendämonen 01: Nybbas Träume, von Jennifer Benkau

Sie nennen ihn Nicholas, doch wer er wirklich ist, ahnt niemand. Sein Aussehen ist atemberaubend, sein Charme lässt allerdings zu wünschen übrig. Seine Berührungen sind so absolut unwiderstehlich, wie sein Schatten tödlich sein kann. Er ist ein Wesen, das nur einen Feind kennt: die Clerica, Dämonenjäger, die seine Art seit Jahrhunderten jagen, bannen und töten.

Nach einem herben Schicksalsschlag verfällt Joana mehr und mehr der Gleichgültigkeit, und merkt erst wie wertvoll ihr das Leben ist, als Nicholas es in ernsthafte Gefahr bringt. Denn im Körper des faszinierenden Mannes verbirgt sich der Nybbas. Ein Dämon, der sich von Emotionen ernährt und nichts so sehr liebt, wie das Spiel mit seinem Opfer.

Nach ihrer Begegnung gerät Joana zwischen die Fronten von Gut und Böse, und muss eine schwere Entscheidung treffen.

Juli 2010

Club der Verdammten 01: Seelenhüter, Erotischer Vampirroman, von Kathy Felsing

Paula Landon weiß, dass ihre Tage aufgrund einer schweren Erkrankung gezählt sind. Unerwartet sieht sie jedoch einem völlig anderen Ende entgegen: Sie starrt in die gnadenlosen Augen ihres Mörders.

Ist es nur ein Traum, der ihre Welt aus den Fugen geraten lässt, als sie sich am nächsten Tag inmitten einer Gruppe von Vampiren, den Schattenseelen, wiederfindet?

Luka Canvey, der von wechselhaften Gefühlen geschüttelte Anführer des „Clubs der Verdammten“, zieht sie auf mysteriöse Weise in seinen Bann, liebt sie und weist sie dennoch eiskalt zurück. Auch er will Paula töten. Da bekommt der Feind einen weiteren Namen: Cangoon. Der hasserfüllte Vampir, Erzfeind der Spezies der Schattenseelen, verfolgt nur einen einzigen Gedanken: Er will die Vereinigung der „Liebesseele“ verhindern, der Seelen eines Engels und einer Vampirin. Und sein Ziel heißt Paula.

August 2010

Monde der Finsternis 02: Mond der verlorenen Seelen, von Elke Meyer

Aidan ist nun ein Vampirkrieger, dessen menschliche Seite immer mehr verblasst. Es scheint nur eine Frage der Zeit, wann er dem Ruf der Finsternis für immer folgen wird.

Amber begegnet dem attraktiven und verwegenen Samuel, der sie vom ersten Moment an fasziniert. Aber auch ihn umgeben düstere Geheimnisse …

Gemeinsam müssen Amber und Aidan neuen Gefahren trotzen, und dabei ihre Liebe zueinander zu einem starken Band werden lassen, das sie vor der Finsternis bewahren kann.

Das Rote Palais 03: Schattenpforte, von Helene Henke

Es herrscht Ausnahmezustand in Krinfelde. Eine dunkle Wolke liegt über der Stadt und lässt weder Licht noch Wärme durch. Wissenschaftler sind ratlos, Meteorologen überfragt. Niemand weiß, was dieses Phänomen ausgelöst hat, noch hat jemand eine Idee, wie man diesen Zustand rückgängig machen kann.

Leyla Barth und Rudger van Hallen haben jetzt alle Hände voll zu tun, denn die Dunkelheit am Tag ermöglicht Vampiren auch tagsüber aktiv zu sein, und es kommt zu unschönen Vorfällen. Doch das ist nicht das einzige Problem. Im Aurodom verschwinden Menschen während Filmvorführungen, und Rudger erwacht eines Abends nicht mehr aus seiner Starre.

Leyla sieht keine andere Möglichkeit und beschließt, auf eine lebensgefährliche Reise zu gehen – um Rudger zurückzuholen aus dem Reich der Schatten. Dem Land, in das die Vampire bei Tag reisen, während sie starr und tot sind für die Welt.

September 2010

City of Angels 02: Engelsjagd, von Andrea Gunschera

Violet Bardo, Ex-Cop und Privatdetektivin, ist auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester Emily. Dabei trifft sie auf den Schattenläufer Gabriel, dem sie das Leben rettet. Violet und Gabriel fühlen sich vom ersten Moment an zueinander hingezogen. Doch der Morgen birgt ein böses Erwachen, als offenbar wird, dass ausgerechnet Violets Schwester Gabriel in die Hände seiner Feinde lockte. Leidenschaft schlägt um in Misstrauen und offene Feindseligkeit, geboren aus verletzten Gefühlen.

Doch das Schicksal führt sie wieder zusammen … und Gabriel und Violet stehen plötzlich vor der größten Herausforderung ihres Lebens – einander vertrauen zu müssen, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

SACHBUCH

Genießen statt verzichten – Frei von Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten mit NAET von Brigitte Teufl-Heimhilcher und Maria Edinger

Allergien und Unverträglichkeiten erschweren das Leben oft durch lästige Symptome, von denen die meisten Betroffenen nicht einmal wissen, was genau sie auslöst.  Von unerklärlichen Verdauungsbeschwerden, Schlaflosigkeit, Energielosigkeit, Hautjucken, depressive Stimmung, Heuschnupfen, bis zu ernsten Leiden wie Morbus Crohn hört man immer wieder. Die Ratlosigkeit nach erfolglosen Behandlungen mit den Mitteln der Schulmedizin ist niederschmetternd.

„Dass ich heute wieder Milchprodukte genießen kann, empfinde ich immer noch als Wunder!“, berichtet Brigitte Teufl-Heimhilcher erfreut, der es mit NAET gelungen ist, ihre Lebensmittelunverträglichkeiten zu besiegen und Dauerschäden zu verhindern.

„Das ist kein Wunder“ sagt die NAET-Therapeutin Maria Edinger, „Heilung ist erreichbar, egal worauf man allergisch reagiert.“

Gemeinsam stellen sie eine Methode vor, die es Betroffenen ermöglicht, sich wieder lustvoll und gesund zu ernähren oder ihr Leben ohne Pollenallergie zu genießen.  NAET wird in den USA schon länger erfolgreich praktiziert. Nun gibt es diese Methode auch in Österreich und Deutschland. Es handelt sich um eine Kombination von genauer Testung und einer besonderen Form der Akupressur.

Inklusive leckerer Rezeptideen zur gesunden Ernährung ohne künstliche Zusätze oder Geschmacksverstärker.


Oktober 2010

Lykandras Krieger 03: Wolfskriegerin, von Kerstin Dirks

Vor hundertfünfzig Jahren rettete ein Werwolf ihr Leben. Seitdem hat Keira Swift nur noch ein einziges Ziel – sie muss Lykandra dienen.

Nachdem er sein Rudel für immer verließ, beschließt der Einzelkämpfer Killian Blackdoom die mutige Keira zu unterweisen und sie zu einer Wolfskriegerin auszubilden. Doch ihre animalische Leidenschaft zieht ihn mehr in ihren Bann, als er es jemals für möglich gehalten hätte.

Als jedoch eine dunkle Bedrohung aufzieht, weiß Killian, dass Keira und er sie nicht allein abwenden können. Sie brauchen die Hilfe seiner ehemaligen Rudelbrüder Correy und Remierre.

SACHBUCH:

Mit jeder Seite besser: Problemlösungen für Drehbuchautoren von Axel Melzener

Bis ein Drehbuch verkauft – erst recht verfilmt – wird, wandert es durch viele Hände und muss viele Hürden nehmen. Jeder inhaltliche oder formelle Schnitzer kann für den Autor und sein Projekt zum Fallstrick werden. Dieses Buch setzt sich mit den häufigsten Problemen auseinander, die Drehbuchautoren bei ihrer täglichen Arbeit begegnen und warnt vor den gröbsten Fehlern. Gleichermaßen an Anfänger wie erfahrene Filmemacher gerichtet und spezifisch an den Mechanismen der deutschen Film- und Fernsehindustrie orientiert, hilft es, die Fähigkeit zur Selbstkritik zu schärfen und die kreative Entwicklung des Autors voranzutreiben.

VISUELLES SCHREIBEN – Das Geheimnis der sprechenden Bilder
GENRES – Wie ihre Konventionen jede Story beeinflussen
THEMA – Mut zu konkreten Aussagen fassen
CHARAKTER – Aktive Helden und faszinierende Bösewichte schaffen
STRUKTUR – Tipps und Tricks für die Story-Konstruktion
FORMAT – Warum gute Lesbarkeit so wichtig ist
STIL – Die eigene Stimme entdecken und entwickeln
TONALITÄT – Wie Ihre Balance über Erfolg und Misserfolg entscheidet
ANFÄNGE UND ENDEN – So wird Ihre Geschichte rund
MARKT – Produzenten und Redakteure verstehen lernen

Enthält darüber hinaus wertvolle Praxisbeispiele: Stilistisch inspirierende Auszüge aus berühmten Hollywood-Scripts, falsche und richtige Entwürfe für deutschsprachige Pitch-Papers und ein komplettes Kurzfilmdrehbuch in zwei verschiedenen Fassungen. Nicht zu vergessen die in handlicher Tabellenform zusammengefassten Checklisten, die helfen, Ungereimtheiten in der eigenen Story zu finden – bevor es andere tun …

November 2010

Fortsetzung von „Blutprinz“ – Blutjägerin, von Liz & J.K. Brandon

Als Chef der Sicherheitsagentur der Vampire hat Gerald Vermont auch noch sechs Monate nach Zacharias Tod alle Hände voll zu tun. Die Vampire sind sich weiterhin uneins und der Rat steht vor der Spaltung. Diese Schwäche nutzen die für lange Zeit verschwunden geglaubten Vampirjäger und formieren sich wieder.

Gerade jetzt tritt Sophie Lacoste, Tochter eines Vampirjägers, in Geralds Leben und stellt es gehörig auf den Kopf.

 

Dezember 2010

Phoenixfluch von Jennifer Benkau

Ein Fluch, eine grenzenlose Liebe und Magie

Seit Jahrzehnten erträgt Samuel seine verfluchte Existenz. Einst hatte er in seiner Verzweiflung dem Werben des Teufels nachgegeben, der ihn in den Selbstmord lockte. Doch der Schicksalsgöttin Moira, die andere Pläne mit Samuel hatte, gelang ein Handel mit Satan und sie schickte Samuel zurück ins Leben. Aber alles hat seinen Preis – einen Preis, den Samuel jeden Tag bezahlen muss.
Helena ahnt nicht, wie sehr das zufällige Zusammentreffen mit Samuel ihr Leben verändern wird. Als Nachfahrin einer alten Hexenzunft spürt sie, dass Samuel ihr etwas verheimlicht. Doch so sehr er sich auch sträubt, Helena gibt so schnell nicht auf. Für ihre Liebe zu Samuel ist sie bereit zu kämpfen, auch wenn der Gegner eine unbekannte Größe darstellt.

 

Nathaniels Seele von Britta Strauß

Ewige Jugend und Einsamkeit – das ist der Preis für Nathaniels große Macht, die dazu dient, seinen Indianerstamm zu schützen.

Als Josephines Wege Nathaniels kreuzen, verfällt sie diesem mysteriösen Mann. Hin- und hergerissen zwischen Faszination und Verwirrung, muss sie erkennen, dass er ein dunkles Geheimnis hütet. Doch dessen wahre Ausmaße übersteigen ihre kühnsten Vorstellungen. Langsam gelingt es Josephine, Nathaniels kalten Schutzwall zu durchdringen.

Als Nathaniel begreift, dass Josephine sein Herz erobert hat, und er sich fragt, welche Rolle ihr im bösen Spiel seiner Existenz zugedacht ist, taucht sein schlimmster Feind auf und entdeckt in Nathaniels Liebe dessen größte Schwäche.

Ein Kampf um Leben und Tod beginnt.

Advertisements